Europäisches FrauenKulturMuseum

Europäisches Frauen Kultur Museum e.V.

An der Stadtkirche 2

38154 Königslutter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser bestickendes Museum

 

 

Aktueller Veranstaltungshinweis:

 

Unterwäsche und Monatshygiene aus vergangenen Jahrzehnten

Eine kleine Ausstellung aus unserem Fundus

geöffnet donnerstags 15-18Uhr oder nach Absprache

 

 

Unsere kleine Ausstellung hat sogar das Fernsehen angelockt, der Beitrag ist hier zu sehen :

https://plus.rtl.de/video-tv/shows/rtl-nord-nds-hb-903587/2024-2-989912/episode-31-sendung-vom-13022024-986884

ab 13:18 Min.

 

 

 

 

 

 

 

Das FrauenKulturMuseum trauert um sein Gründungsmitglied

Barbara Fiedler

 

Über Nacht verstarb Barbara Fiedler am 14.9.2023

Seit ihrem 40. Geburtstag widmete sie sich dem Klöppeln . Sie absolvierte im Laufe der Jahre alle Grund- und Leistungskurse des Deutschen Klöppelverbandes und gab ab 1986 Kurse in Braunschweig und Helmstedt.

Barbara Fiedler hat sehr viele inzwischen namhafte Klöpplerinnen entdeckt und alle Schülerinnen ihren verschiedenen Begabungen entsprechend gefördert.Ihr selber lag die moderne Spitze sehr am Herzen und sie hatte viel Freude am Entwerfen. Sie hat sich an den Wettbewerben des Verbandes beteiligt und Entwürfe für ein kürzlich erschienenes Buch zur Verfügung gestellt.
Die Klöppelwelt verdankt ihr viel. Wir verdanken ihr den Kongress in Königslutter 1996, Tagungen in der Gedenkstätte Deutsche Teilung in Marienborn, auf der sich östliche und westliche Klöpplerinnen trafen, und Kurse mit den renommierten Textilkünstlerinnen Eva Fialova, Uta Ulrich, Hildegard Ebel, Marianne Stang und Ulrike Voelcker, letztere seit 33 Jahren.

Seit 2010 arbeitete sie im Frauenkulturmuseum Königslutter, dass sich zur Aufgabe gemacht hat, Nachlässe von Textilkünstlerinnen und auch Alltagstextilien zu bewahren - und die Kenntnis der verschiedenen Textiltechniken an die nächsten Generationen weiterzugeben und mit diesen Anliegen regional sichtbar zu sein.

 

Wir werden alle Erinnerungen an Barbara Fiedler bewahren.

 

 

 

 

 

 

 

 Der Verein Europäisches Frauen Kultur  Museum e.V. wurde von Frauen aus der Region Ostfalen gegründet mit dem Ziel, an Textilkunst  Interessierte beiderseits der ehemaligen Grenze zusammen zu bringen und  voneinander zu lernen.

 

Zu allen Zeiten haben Frauen schöne Handarbeiten angefertigt, Kleidung genäht, die Wäsche gestopft und geflickt. Dabei war besonders in schlechten Zeiten Kreativität gefragt. In unserem Museum bewahren wir die Zeugnisse dieser Arbeiten und würdigen sie.  

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Textilien und Zubehör zu sammeln und  zu pflegen, Ausstellungen zu veranstalten und interessierten Menschen zugänglich zu machen.

 

Wir sind auch ein „Museum im Koffer“ und können an anderen Orten kleine Ausstellungen präsentieren.

 

Wir bieten darüber hinaus Kurse an , um Fertigkeiten aus dem Bereich der textilen Arbeiten und Künste weiterzuvermitteln, z.B. Klöppeln, verschiedene Sticktechniken, Spinnen, Weben, Patchwork und Sprangarbeiten.

 

Einmal jährlich organisieren wir einen „Textilkunsttag “, wo Workshops zu den verschiedenen Themen angeboten werden. Außerdem veranstalten wir eine Ausstellung.

 

Interessieren Sie sich für eine textile Technik? Möchten Sie uns eine alte textile Rarität überlassen?

Bitte melden Sie sich bei unserem Vorstand!

 

Kontakt: frauenkulturmuseum-koenigslutter@web.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir treffen uns immer Donnerstags von 15.00 - 18.00 Uhr zum freien Handarbeiten im Museum in Königslutter, An der Stadtkirche 2.

Spezielle Kurse und Workshops werden in der Presse oder per Aushang bekannt gegeben, sowie unter Kurse/Workshops veröffentlicht.

 

 

 

 

Aktuelles

 

Offener Arbeitskreis für textile Techniken

jeden Donnerstag 15-18 Uhr

 

Museum geöffnet donnerstags von 15-18Uhr

 

NEU:

Alle 4 Wochen zusätzlich bis 20Uhr ab 14.3.24 nach Absprache

 

 

Besichtigungen durch Gruppen nach Absprache

 

 

 

Klöppeln:

Am ersten und dritten Montag jeden Monats von 10.00 bis 16.00 Uhr

 

 

Stricktreff "Stricklust" :

Dienstags ab 15Uhr im Museum

 

Spinntreff :

nach Absprache oder donnerstags während der Öffnungszeit

 

Nähen:

zweiter und vierter Montag im Monat 10-16Uhr

 

 

Aktuelle Kurse und  Workshops

 

 10.2.24

Grannys häkeln

 

24.2..24

Musterjacke stricken

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamtprogramm für 2024 unter Workshops/Kurse

 

 

 

 

Der aktuelle Flyer zum Download :

ev. Änderungen siehe Workshop/Kurse

 

KURSE und WORKSHOPS 2024 final.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB